Bei diesen Trailrunning-Camps lernt man von den Profis

Bei diesen Trailrunning-Camps lernt man von den Profis

Wer Trails abseits von den üblichen Strecken und jede Menge Abwechslung sucht, ist in der Gegend rund um die Explorer Hotels richtig. Im österreichischen und bayrischen Alpenraum finden die Trailrunning-Fans jede Menge flowige Trails. Wer sich entscheidet hier seine Zeit zu verbringen, hat die Chance in den Trailrunning-Camps gemeinsam mit Profis wie Philipp Reiter und Steffen Thum deren Lieblingsstrecken kennenzulernen und zu erkunden.

Die Profis geben den Teilnehmern die richtigen Tipps rund um Ausrüstung und Technik und lassen diese von ihren Erfahrungen profitieren. Die Camps werden auch für Kids und für Damen angeboten. Ende des Jahres findet darüber hinaus auch noch ein Winter-Camp statt. Dort liegen der Fokus dann auf den Trainingsmöglichkeiten mit dem Bike und das natürlich bei winterlichen Verhältnissen.

Ein perfekter Sommer für Trailrunning

Sonnenanbeter sind von dem bisherigen Verlauf des Sommers sicherlich nicht allzu begeistert. Schließlich warten sie noch immer auf eine lang anhaltende Hitzewelle. Doch die moderaten Temperaturen kommen den Trailrunning-Fans zur entgegen. Sie freuen sich über die Möglichkeit die Natur ohne extreme Hitze genießen zu können. Das machen sich auch die Trailrunning- und Biketouren-Camps zunutze. Dort können die Läufer und Radfahrer gemeinsam und unter Anleitung von Profis großartige Touren in den Bergen erleben und gleichzeitig ihre Technik verbessern. Mit diesem Angebot wollen die Eigentümer der insgesamt neun Explorer Hotels neue Gäste für sich begeistern.

Einer der Experten, der in den Camps zur Verfügung steht, ist Philipp Reiter. Er zählt zu den besten Trailrunnern Deutschlands. Er führt von 14. bis 16. August 2020 fortgeschrittene Trailrunner in sein Revier in Berchtesgaden. Der Gewinner zahlreicher Ultra-Trails hat dabei sicherlich sehr viel Erfahrung und Wissen zu bieten. Im September ist dann der Downhill-Spezialist Jo-Jo Klein an der Reihe. Der Shootingstar in der Szene führt die Camp-Teilnehmer zu den Trails rund um das Explorer Hotel Neuschwanstein im Allgäu.

Von der Erfahrung anderer profitieren

Auf dem Programm stehen jeweils nicht nur die Läufe auf den Lieblingsstrecken der Profis, sondern auch Workshops und Diskussionsrunden. Dort haben die Teilnehmer Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen und zahlreiche Tipps und Tricks zu erhalten. Dabei steht vor allem die richtige Ausrüstung im Fokus. Gleichzeitig können die Trailrunner Testmaterial ausprobieren. Die Teilnehmerzahl ist mit nur acht Personen begrenzt. Das garantiert eine punktgenaue Betreuung und Aufmerksamkeit für alle Fragen und Wünsche.

Von der Erfahrung anderer profitieren
Von der Erfahrung anderer profitieren

Auch die Bike-Fans kommen in den Explorer Hotels nicht zu kurz. Steffen Thum gibt in zahlreichen Camps in den neun Hotels der Gruppe sein Wissen weiter. Gemeinsam mit fünf weiteren Profis offerieren sie Interessierten Camps für alle Schwierigkeitsstufen an. Die Trails bieten Gelegenheit das Können auf dem Bike zu verbessern und wichtige Erfahrungen zu sammeln. Die Hotels sind dafür ideal vorbereitet. Bikes können auf einer Werkbank präpariert und bei Bedarf in dem Waschplatz gereinigt werden. Natürlich gibt es auch entsprechende Waschmaschinen für das Sportequipment. Ob Kids, Damen oder die Fans von E-Bikes, sie alle finden hier das passende Camp für ihre Bedürfnisse. Unter der Anleitung von Profis werden alle Themen rund um das Thema Trailrunning behandelt. Nähere Informationen finden Interessierte auf der Webseite der Explorer Hotels.

Adelbert

Adelbert